Mittelspitz-Zucht im Verein für Dt. Spitze e.V.

A-Wurf

Artifex Boji obscura nox und Artus ,,Caillou'' obscura nox haben sich bereits gut bei ihren neuen Familien eingelebt😊.

Aris obscura nox hat ebenfalls ein schönes Zuhause gefunden😊


Artus (auf den drei Bildern zu sehen) hat ebenfalls ein sehr schönes Zuhause gefunden🙂

Artifex Boji ist mit 9 Wochen ausgezogen. Wir wünschen ihm und seiner neuen Familie alles Gute😊


Artifex

Artifex ist unser kleiner Schelm. Kaum kann er richtig auf den Beinen stehen, versucht er sich schon an
Sprüngen durch den Laufstall und ärgert frech seine zwei Brüder😄 

Er ist der größere der beiden „Brummer“ und seinen Brüdern Artus und Aris meist einen Tag voraus in der Entwicklung.

Artifex ist auch oft der erste, der neue Sachen entdeckt oder ausprobiert. Zum Beispiel das Bellen -da muss er noch üben😅- oder das neue/erste feste Futter.

Artus

Unser zweiter „Brummer“ mag`s eher gemütlich.

Er tapst in den Wachphasen neugierig und
völlig entspannt durch den Innenauslauf und unternimmt erste Spielversuche mit seinen Brüdern.

Aber wenn etwas nicht so läuft wie er es will, lässt er das, trotz seines eher ruhigen Charakters, auch mit einem angedeuteten Knurren von sich hören😄      (Im Schoß auf den Rücken gelegt werden mag er nicht besonders😂)

Auf dem Arm rumgetragen wird er aber gerne😊

Aris

Aris ist der Kleinste, weiß aber von allen am Besten, wie er die Mutti durch herzzerreißendes Fiepen am schnellsten zum Säugen kriegt.

Wenn er dann die Lieblingszitze mal nicht erwischt, weil die beiden Brüder schneller waren, schleckt er -wie die beiden anderen- auch gerne schon vom Starter-Mousse.

Aris ist auch ziemlich frech😄. Die wildesten Rauf-Spiele spielen er und Artifex miteinander.

4. Woche

Woche 4 haben wir am Sonntag mit einem Umzug in den großen Welpen-Auslauf im Wohnzimmer gestartet.

Artifex, Artus und Aris sind neugierig auf Erkundungstour gegangen. Aber die macht ganz schön müde😴

Aris
Artus

3. Woche

In Woche 3 haben wir ein erstes Fotoshooting gemacht. Vom direkten Sonnenlicht waren die Jungs eher weniger begeistert😄.

Außerdem haben die Kleinen die ersten Laufversuche gestartet, weshalb wir die Wurfbox durch einen kleinen Auslauf erweitert haben.

Und das erste Welpen-Futter haben die drei auch vorgesetzt bekommen. Aktuell wird jedoch noch die Meinung vertreten, dass das Futter zwar nicht schlecht, Mamas Milch aber viel besser ist😄


2. Woche

An Tag 11 hat Artifex als Erster seine Augen aufgemacht. Aris mit 14 Tagen und Artus am Morgen darauf.

Wir haben den Welpen bereits Namen gegeben (können noch geändert werden):

- Erstgeborener (grün): Artifex

- Zweiter (gelb): Artus

- Dritter (gestorben): Angel

- Vierter (rot): Aris

Aris

1. Woche

Der Alltag der drei Jungs besteht zum größten Teil aus Trinken und schlafen.

An Tag 6 haben alle drei ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt.

Aris & Artifex (von l.)

Am 19. August 2023 hat Inari 4 Rüden zur Welt gebracht. 😊

Einen der Welpen mussten wir am folgenden Vormittag leider schon wieder in den Himmel verabschieden.


Das erste Foto

Am 19. Juli waren wir mit Inari beim Tierarzt für ein erstes Fotoshooting mit den Welpen.

Laut Ultraschall sollen es 4 oder 5 Welpen werden.

Wir sind schon sehr gespannt😊


Am 21. Juni 2023 hat Inari den tschechischen Mittelspitz-Rüden Jackpot for You Lukato Gold kennen gelernt.

Die Eltern:

Jackpot for You Lukato Gold (Bildrechte liegen bei Olga Fidlerova)
Jojo's Inari von Burg Hilpernstein

Daten zu Jackpot for you Lukato Gold:  PL 0/0; Augen klar; HD-A; ED 0/0

Entwurf Ahnentafel A-Wurf

IK: 0,78%; AV: 8,06%  (Näherungswerte)